×

PD-FLAT 360i/8 ROUND WHITE KNX

Artikelnummer EP10451706

Ob in der exklusiven Lounge oder im repräsentativen Vorstandsbüro – an vielen Orten verlangt die stilvolle Inneneinrichtung eine ebenso ansprechende Optik der Raumtechnik. Genau die richtige Aufgabe für die FLAT Präsenz- und Bewegungsmelder: Mit ihrem flachen Design sorgen sie für ein besonders dezentes Erscheinungsbild, unterschiedliche Varianten bieten eine passende Auswahl für jeden Geschmack.

Shortfacts

Gerätekategorie Decken-Präsenzmelder
Besondere Produktmerkmale Alarm über Objekt , Dämmerungsschalter (1Objekt) , Helligkeitserfassung über Objekt , Lichtabhängige Bewegungserfassung , Schlummerfunktion , Szene Nummer über Objekt
Montageart Unterputzmontage
Montageort Decke
Schutzart IP20
Abmessungen Höhe/Tiefe 30 mm, Ø 94 mm
Erfassungswinkel 360°
Erfassungsreichweite quer Ø 8 m
Erfassungsbereich bis zu 50 m²
Zulässige Umgebungstemperatur 5 °C...+35 °C
Garantie 5 Jahre

Technische Daten

Allgemein
Gerätekategorie Decken-Präsenzmelder
Besondere Produktmerkmale Alarm über Objekt , Dämmerungsschalter (1Objekt) , Helligkeitserfassung über Objekt , Lichtabhängige Bewegungserfassung , Schlummerfunktion , Szene Nummer über Objekt
Fernbedienbardone
Konformität CE , RoHS , WEEE
Befestigung
Montageart Unterputzmontage
Montageort Decke
Einbaumaß Einbautiefe: 24 mm, Ø 45 mm
Anschlussart Steckklemme
Gehäuse
Abmessungen Höhe/Tiefe 30 mm, Ø 94 mm
Gewicht 112 g
Werkstoff UV-stabilisiertes Polycarbonat
Schutzart IP20
Zulässige Umgebungstemperatur 5 °C...+35 °C
Relative Luftfeuchte 5 - 93 %, nicht kondensierend
Farbe weiss, ähnlich RAL 9010
Elektrische Ausführung
Schutzklasse III
Nennspannung 29 - 31 V
Leistungsaufnahme 0,2 W
Stromaufnahme 6 mA
Sensorik
Erfassungswinkel 360°
Erfassungsreichweite quer Ø 8 m
Erfassungsreichweite frontal Ø 6 m
Erfassungsreichweite Präsenzbereich Ø 4 m
Erfassungsbereich bis zu 50 m²
Empf. Montagehöhe 2,5 m
Max. Montagehöhe 5 m
Helligkeitswert 3 - 1000 lx
Slave-Eingangdone
Vollautomatik ja
Halbautomatik ja
Konstantlichtregelungdone
Schaltverzögerung von "dunkel zu hell" 300 s
Schaltverzögerung von "hell zu dunkel" 30 s
Steuerung
Busspannung 29 - 31 V = (KNX)
KNX-Eingang manuelle Lichtsteuerung, Sperrobjekte, Reset, Slave
KNX-Ausgang Präsenz, Status, Lichtwert, HLK
Master-/Slave-Funktiondone
Anwesenheitssimulationdone
Manuelles Übersteuern ja
Nachtlichtfunktion ja
Lichtkanal c1 + c2 Schalten/Dimmen, offset (-50 % bis +50 %)
Kanal 1Beleuchtung
Schnittstelle Schalten/Dimmen
Kontakt Bus-System
Nachlaufzeit Kanal 1 30 s...720 min
Orientierungslicht deaktiviert/10 - 50 %, 2 Werte wählbar
Nachlaufzeit Orientierungslicht nur bei Regeln Dauerlicht/1 Min. - 250 Min.
AusgangPräsenz
Einschaltverzögerung deaktiviert/2 Min. - 30 Min.
Nachlaufzeit Kanal 3 10 Sek. - 1 Std.

Kontakt Sidebar

Kontakt Sidebar

Kontaktaufnahme

* Pflichtfelder